Lebensmittelfarben

Verband der Mineralfarben Industrie VDMI - LebensmittelfarbenLebensmittelfarben werden verwendet, um Lebensmittel, die farblos oder unansehnlich sind, wie z. B. manche Süßwaren, Getränke oder Dessertprodukte, optisch ansprechend zu machen oder bei Lebensmitteln, deren Farbe durch die Verarbeitung beeinträchtigt wird, die natürliche Farbe wieder herzustellen. Lebensmittelfarben leisten außerdem einen wichtigen Beitrag zur Arzneimittelsicherheit, in dem sie helfen, vor Verwechslungsgefahr zu schützen. Bei Kosmetika erfüllen Lebensmittelfarben und andere speziell zugelassene Kosmetikfarbmittel, darunter auch Perlglanzpigmente, den Wunsch der Verbraucher sich mit attraktiv aussehenden Produkten zu pflegen oder sich selbst attraktiv zu verwandeln. Daneben finden Lebensmittelfarben Anwendung in Reinigungsmitteln der verschiedensten Art.

Lebensmittelfarben finden hauptsächlich Einsatz in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie.
Bei aller Vielfalt ist der Pro-Kopf-Verbrauch an Lebensmittelfarben in Produkten, die zum Verzehr kommen (einschließlich der Arzneimittel), gering. Er liegt in der Bundesrepublik Deutschland jährlich bei weniger als 2 Gramm.

Die Anwendung von Lebensmittelfarben (Begrenzung des Einsatzes auf bestimmte Lebensmittel, festgelegte Höchstmengen) und von Kosmetikfarbmitteln sowie die für beide geltenden Reinheitsanforderungen sind in der Europäischen Union durch mehrere EG-Richtlinien und -Verordnungen geregelt. Neben löslichen Farbstoffen kommen auch unlösliche Aluminiumfarblacke und Pigmente zum Einsatz.

Verband der Mineralfarben Industrie VDMI - LebensmittelfarbenZahlreiche deutsche Lebensmittelfarben- und Kosmetikfarbmittelhersteller sind dem Verband angeschlossen. Die Einzelfirmen finden Sie in der ausführlichen Mitgliederliste.

 

 

Weiterführende Literatur:

  • Coloring of Food, Drugs and Cosmetics by Gisbert Otterstätter, Marcel Dekker, Inc., New York/Basel, 1999
  • Die Färbung von Lebensmitteln, Arzneimitteln, Kosmetika, Gisbert Otterstätter, Behr's Verlag GmbH & Co., Hamburg 1995
  • Das neue Zusatzstoffrecht, Bettina Muermann, BLL, Ernährungs-Umschau 45(1998), Heft 7, Teil 3: Farbstoffe in Lebensmitteln
  • Zusatzstoffe in Lebensmitteln, Herausgeber: Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V., Bonn (http://www.bll.de)